Hallo meine Freunde,
ich bin es mal wieder mit meiner Video Reihe: „Die Wahrheit über…“. Heute möchte ich euch einiges über die internen Verhältnisse bei FreiwilligFrei erzählen. Wie wir arbeiten, wer wir sind, wie wir uns finanzieren und warum wir in manchen Bereichen vielleicht etwas hart wirken. Ich finde es wichtig mit offenen Karten zu spielen, so kann keiner mehr sagen er hätte es nicht besser wissen können.
Wir sind einfach ganz normale Menschen, keine Gruppe, kein Verein, kein was weiß ich. Wir sind einfach Macher, die es leid sind, sich nur über Dinge aufzuregen.
Auch wir sind nicht perfekt, machen manchmal Fehler, das gehört dazu, aber eins ist sicher, wir verkaufen niemals unseren Arsch 😉
Solltet ihr Fragen haben freue ich mich über jede Email, einfach schreiben an: manuel@freiwilligfrei.info

Bis bald, Manuel

 

 

Sie möchten FreiwilligFrei unterstützen? Hier haben Sie die Möglichkeit zu einer freiwilligen Spende, vielen Dank.
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=4AY2BFUBYB8NN

Jetzt auch über Bitcoin möglich:
1NTskg24NJ1siFpcPSN3ZMYTrC8SmaerLm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6 Responses to Die Wahrheit über FreiwilligFrei – manuel meint

  1. Stefan sagt:

    Hallo allerseits,

    ich hab keine Frage aber einen Interessant Blogeintrag gefunden, der euch vielleicht interessieren könnte. Deswegen schreib ich das einfach mal hier in den Kommentarbereich.

    Letztes Jahr habe ich hier auf freiwilligfrei mal gelesen, dass Irland 1000 Jahre lang anarchistisch gelebt haben soll. Dazu hab ich letztes Jahr nicht viel im Netz gefunden.
    Jetzt bin ich auf einen Blog gestoßen der darüber berichtet. Über diese 1000 Jahre der Anarchie hat dieser Blogger wohl zum ersten mal in einem Buch von Murray Rothbard „For a New Liberty“ gelesen.
    Ein Textauszug des Blogeintrags stammt von Anarchopedia http://eng.anarchopedia.org/celtic_anarchism
    Der Link zu dem Blogpost:
    https://markstoval.wordpress.com/2012/07/02/1000-years-of-irish-anarchy/

    Ein paar Monate später hat er dann einen weiteren Artikel geschrieben, mit der Überschrift „9,000 years of anarchy in Ireland?“
    Da freut sich doch jeder Voluntarist 🙂
    Er meint darin, dass die schriftlichen Überlieferungen aus Irland erst um 600 nach Christus beginnen. Zu dieser Zeit sind viele Mönche nach Irland gekommen, weil sie vor dem zusammenbrechenden römischen Reich geflohen sind. Vor diesen Mönchen haben die Iren all ihre Traditionen nur mündlich überliefert. Und es gibt wohl keinerlei Anhaltspunkte, das vor diesen 1000 Jahren so etwas wie ein Herrschaftssystem dort jemals existierte.

    Und diese irische anarchistische Gesellschaft, war keine primitive Stammesgesellschaft, sondern für die damaligen Verhältnisse eine eher komplexe Form des Zusammenlebens. Und sie war auch lange Zeit wohl eine der fortschrittlichsten in ganz Europa.

    viele Grüße
    Stefan

  2. Stefan sagt:

    Den Link zu dem 2. Blogeintrag hab ich noch vergessen.
    Ist aber ganz unten im ersten auch verlinkt.
    https://markstoval.wordpress.com/2012/11/18/9000-years-of-anarchy-in-ireland/

  3. Nullte_Instanz sagt:

    Der Satz: „Zurück zu rudern ist nicht unsere Aufgabe, das können andere machen… „, trifft es auf den Punkt! Ein wahrer Sieg wird nicht gegen einen „staken Gegner “ errungen, sondern in der Verteidigung von etwas, das einem Wichtig ist!
    Macht weiter so, ihr leistet großartige Arbeit!!!

    Gruß Phil

  4. Jan sagt:

    Ich grüße Euch!

    Ich bin beeindruckt, dass Ihr Euch, mit eurer Präsenz, bis jetzt, so wacker geschlagen habt und freue mich sehr darüber, dass es (noch) intelligente Menschen auf „dieser“ Welt gibt! Ihr gebt mir Kraft, dass man nicht alleine unter den vielen „Zombies“ ist und ich hoffe das ich Euch mit meinem Kommentar auch etwas Kraft geben kann, Eure(Unseren) Gedanken von Freiheit zu erhalten! Auch wenn Euer Projekt „FreiwilligFrei“ mal nicht mehr ist, mache ich mir keine Sorgen, dass Eure Überzeugung erhalten bleibt! Alles Gute und haltet die Ohren steif!

    Noch ein Zitat: „Die Vernunft kann sich dem Bösen mit größerer Macht entgegenstellen, wenn der Zorn Ihr dienstbar zur Hand geht“ -Karl der Große

  5. Jan sagt:

    Gregor der Große!!!! -.-

  6. […] Netz ein Video entdeckt, das ein Freund und Bekannter aus alten Zeiten hochgeladen hat. Manuel (Freiwillig Frei) bietet offenbar im Rahmen einer Seminarreihe, beamteten Staatsdienern den “Ausstieg aus dem […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



FreiwilligFrei.de
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de