Politische Libertäre wie die Macher des Internet- und Videoportals Sons of Libertas, Befürworter des Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) wie die Wissensmanufaktur mit dem Plan B, Sezessionisten wie Peter Fitzek mit seinem Königreich Deutschland oder auch „ganz normale“ Politiker – er hat eine klare Meinung zu allem, was sich mit dem Etikett der Freiheit schmückt und findet heraus, ob dort, wo Freiheit draufsteht auch Freiheit drinsteckt.

IMG_1588

Tilman Knechtel ist investigativer Journalist und Autor der Bücher „Die Rothschilds: Eine Familie beherrscht die Welt“ und „Die Rockefellers: Der amerikanische Albtraum“. Er untersucht akribisch die Machtverhältnisse hinter den Kulissen und ist ständig auf der Suche nach der Wahrheit.

Auf seinem Youtube-Kanal „Buergerberg“ tut er genau das, was investigative Journalisten auch tun sollten, die ihren Beruf wirklich ernst nehmen: Mit einer Kamera bewaffnet konfrontiert er Politiker und andere Funktionäre des Herrschaftsapparates mit der Wahrheit und stellt ihnen Fragen. Auch von Polizei und Sicherheitpersonal bleibt er dabei vollkommen unbeeindruckt und nutzt bei Konfrontationen seine genauen Kenntnisse des öffentlichen Rechts. Der Einfluss von Luke Rudkowski von We Are Change ist dabei unverkennbar.

Sein neuestes Projekt heißt „TrauKeinemPromi“. Auf diesem Youtube-Kanal analysiert er verschiedene prominente Stars in Hinblick auf die von ihnen zur Schau gestellten Symbolik und die Rolle, die sie innerhalb der politischen Agenda spielen. Unter anderem mit von der Partie sind: Rihanna, Charlie Sheen, Jay-Z, Lil Wayne, Miley Cyrus, Jan Delay, Haftbefehl und viele mehr.

Vor Tilman ist nichts und niemand sicher. Wer vor seine Kamera läuft, wird gegrillt, egal ob es sich um Politiker, Prominente oder Freiheitsaktivisten handelt. Schwachstellen und Widersprüche deckt er gnadenlos auf. Und so wollte es der Zufall, dass auch Peter auf dem Wege in die Freiheit Kongress plötzlich vor Tilmans Kamera landete und sich auf kritische Nachfragen einstellen musste. Wie die Geschichte ausgegangen ist, seht ihr in diesem Video.

Seine Bücher könnt ihr z.B. hier bekommen:
http://www.amazon.de/Tilman-Knechtel/e/B00MWIV3XG/ref=sr_ntt_srch_lnk_1?qid=1417561293&sr=8-1

Links zu Buergerberg und TrauKeinemPromi:
http://www.youtube.com/user/Buergerberg
https://www.facebook.com/Buergerberg
http://www.youtube.com/TrauKeinemPromi
http://www.facebook.com/TrauKeinemPromi

We Are Change
http://www.wearechange.org
http://www.youtube.com/user/wearechange

Der Wege in die Freiheit Kongress am 29.11.2014 wurde von David Bilger, Herausgeber des Magazins NeuZeit – Wir zeigen Alternativen, initiiert und organisiert:
http://die-neuzeit.org

 

4 Responses to Die Kamera ist seine Waffe – Buergerberg aka Tilman Knechtel

  1. “Ich fordere, dass die Dummheit der Massen endlich abgeschafft wird.
    Denn nicht die wenigen 10.000 Psychopathen sind unser Problem, sondern
    die 7 Milliarden Dummköpfe, die sich lieber Fußball, DSDS & Co
    reinpfeifen, anstatt sich um ihre ureigensten Angelegenheiten
    zu kümmern“.
    (Buro Tanic, Mitglied des Europäischen Parlaments)
    http://www.youtube.com/watch?v=z4b0yTwP24I

  2. […] [freiwilligfrei] Politische Libertäre wie die Macher des Internet- und Videoportals Sons of Libertas, Befürworter des Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) wie die Wissensmanufaktur mit dem Plan B, Sezessionisten wie Peter Fitzek mit seinem Königreich Deutschland oder auch „ganz normale“ Politiker – er hat eine klare Meinung zu allem, was sich mit dem Etikett der Freiheit schmückt und findet heraus, ob dort, wo Freiheit draufsteht auch Freiheit drinsteckt. Tilman Knechtel ist investigativer Journalist und Autor der Bücher „Die Rothschilds: Eine Familie beherrscht die Welt“ und „Die Rockefellers: Der amerikanische Albtraum“. Er untersucht akribisch die Machtverhältnisse hinter den Kulissen und ist ständig auf der Suche nach der Wahrheit. Zum Rest des Beitrags […]

  3. Marie sagt:

    Mögliche Umpolung für Herrschsüchtige und Kriecher:

    JA zur neuen Monarchie! Monarchie für ALLE!
    JEDER ist ein König. Nämlich sein eigener.
    JEDER beherrsche und gestalte sich selbst!
    JEDER respektiere sich selbst und gleichermaßen all die anderen Könige, seine Königsgeschwister.

    WIR sind Brüder und einjeder ist ein König.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



FreiwilligFrei.de
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de