Gewalt gegen Unschuldige ist Scheiße!

On 16. Juli 2014, in Gesellschaft und Politik, by FreiwilligFrei

Larken Rose

Ich denke, es ist nur fair, das ich, nachdem ich etwas gegen den Staat Israel gesagt habe (weil Israel ein Staat ist), auch ein paar andere Gruppen beleidige… Also… los geht’s…

Wenn deine Religion oder deine Kultur Gewalt gegen Unschuldige duldet, ist deine Religion und/oder deine Kultur Scheiße. (Leider trifft dies auf fast alle Kulturen zu und unterscheidet sich nur im Grad und der Methode.) Ich bin für die Tolerierung einer unendlichen Vielfalt friedlicher Lebensstile, Überzeugungen usw. aber Multikulturalismus ist Bullshit, wenn versucht wird, jede Kultur als moralisch gleich darzustellen. Aufruf zu Folter und Unterdrückung im Namen einer „Kultur“ macht es auch nicht richtig. Wenn du es gut findest, kleine Mädchen zu verstümmeln, bist du ein übles Stück Scheiße, auch wenn das Teil deiner Religion ist. Wenn du denkst, du müsstest über Frauen herrschen und sie wie dein Eigentum behandeln, dann bist du ein dummer Höhlenmensch, der keinen Respekt zivilisierter Menschen verdient, selbst wenn deine „Kultur“ sagt, dass es in Ordnung wäre. Wenn du denkst, es wäre in Ordnung, jemanden gewalttätig anzugreifen, weil er andere Überzeugungen hat als du oder er einen anderen Gott anbetet (oder keinen Gott), dann bist du ein unzivilisierter Idiot.

Ja, weil ich an einem Ort lebe, wo die meisten Menschen das Grundprinzip bereits verstanden haben, dass es nicht okay ist, andere anzugreifen, habe ich den Luxus, meist nur gegen die Agenten der „Regierung“ zu sprechen. Aber in einem großen Teil der Welt, haben sehr viele Menschen immer noch nicht herausgefunden, wie echte Menschen leben sollten, anstatt sich wie dumme, gewalttätige Tiere aufzuführen. (Ratet mal, ob es mir gerade egal ist, wenn ich diese Leute jetzt beleidige…). Und wenn diese Leute versuchen, ihre animalische Brutalität dadurch zu rechtfertigen, indem sie es ihre „Religion“ oder „Kultur“ nennen, unterstreicht das nur ihre Unmoral und ihren Wahnsinn. Bin ich der Meinung, dass mein freiheitliches voluntaristisches Glaubenssystem und meine Moral besser sind, als die der meisten Menschen? AUF JEDEN FALL BIN ICH DIESER MEINUNG! Ich befürworte keine Initiation von Gewalt gegen Unschuldige. Wenn du das tust – völlig egal, was deine Entschuldigung dafür sein wird, bist du mir gegenüber moralisch minderwertig. Und wenn du meinst, jetzt darüber rumjammern zu müssen, weil ich „bewerte“, kümmert mich das einen Scheißdreck. Hör‘ auf, dich wie ein unzivilisiertes Arschloch zu benehmen… dann werde ich aufhören, dich als ein solches zu bezeichnen.

(Übersetzt von Rudolf Engemann)

 

7 Responses to Gewalt gegen Unschuldige ist Scheiße!

  1. Frank Xaver sagt:

    Geht es auch etwas weniger unflätig?

    • Rudolf Engemann sagt:

      Ne… einige verstehen es sonst nicht! Und wen es stört, der braucht es ja nicht zu lesen…

      • Arno sagt:

        Angesichts der Tatsache, dass wir (leider) mehrheitlich von unzivilisierten Menschen umgeben sind, die sich wie ausgemachte Arschlöcher *verhalten* und so *handeln*, finde ich es mehr als legitim, diese auch deutlich als solche zu benennen.

        Du brauchst Dich also nicht für Lanken Rose entschuldigen – er hat nämlich völlig recht.

        Vielen Dank für Deine Arbeit der Übersetzung!

        • Rudolf Engemann sagt:

          Hallo Arno, ich habe mich keineswegs für Larken entschuldigt. Ich stehe voll und ganz hinter dem Inhalt dieses Textes und selbst seine Wut und Ausdrucksweise kann ich nachvollziehen. Danke für deine Anerkennung!

  2. Nitchi sagt:

    Genau so ist es!!!

  3. Werner Raum sagt:

    …nicht schön gesagt, …..aber die Wahrheit und nichts als die Wahrheit.
    Rolf Engemann, du hast ja sowas von recht!!!!

    • Rudolf Engemann sagt:

      Dieser Text stammt von Larken Rose. Ich habe ihn nur mit Freude übersetzt. Und ja, Werner Raum, die Worte sind krass und zählen auch nicht zu meinem alltäglichen Vokabular, aber bei dem, was ich tagtäglich auf meinem Weg an Begegnungen mit Ignoranten und (noch schlimmer) „Pseudo-Libertären“ habe, kann ich seine Sprachwahl nachvollziehen. Es ist alles tausendfach gesagt und die Menschen begreifen es einfach nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



FreiwilligFrei.de
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de