Ich und mein Staat – Meckern

On 5. Januar 2012, in Gesellschaft und Politik, Videos, by FreiwilligFrei

Hier geht es erstmal um mich. Ich erzähle von meinen jungen Jahren, was will man von einem alternden Psychotherapeuten auch anderes erwarten. Was ich so geglaubt habe, was ich aus meinem Glauben gemacht habe, und wieso ich vom Glauben abgefallen bin.

Dann geht es um meinen Staat. Meiner, weil ich ihn so lieb hatte damals. Ich hatte Verständnis für den Staat und die Politiker, da zeigte sich schon der zukünftige Psychologe, und andere sollten auch Verständnis haben.

Im ersten Teil beginne ich mit der Frage: Kann man einfach so an der Regierung herummeckern?

Natürlich nicht, wie ihr selber sehen könnt!

 

One Response to Ich und mein Staat – Meckern

  1. Ex sagt:

    toller Ansatz
    Du hast Dinge angesprochen, über die sich der „normalo“ in seinem ganzen Leben nie Gedanken gemacht hat, und das in einer sehr symphatischen Art und Weise.
    Würd mich freuen mehr von dir zu sehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



FreiwilligFrei.de
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de