Praxgirl: Praxeologie Episode 9 – Ungewissheit

On 12. Januar 2012, in Ökonomie, Videos, by FreiwilligFrei


Hi Leute, hier ist Praxgirl!

In der letzten Lektion wurde die Wichtigkeit des Zeitkonzepts in der Praxeologie erklärt. Es ist eine von der Praxeologie anerkannte Einbeziehung in die menschliche Handlung, und stellt somit der Praxeologie als Wissenschaft ein Fundament, das sich von anderen sich mit der menschlichen Handlung befassenden Lehren deutlich unterscheidet.

In dieser Lektion gehen wir der Frage nach, warum das menschliche Handeln auf Unsicherheiten gegründet ist und bleibt und ziehen dadurch Rückschlüsse auf die Natur praxeologioscher Vorhersagen.

Die Ungewissheit der Zukunft ist bereits in der Idee der Handlung enthalten. Handeln schliesst wählen mit ein, aber wenn die Zukunft bekannt wäre, müsste keine Wahl getroffen werden, was wiederum bedeuten würde, dass die Handlung ausbleibt. Wir würden wie eine Maschine ohne eigenen Willen auf Anreize reagieren.

Wir kennen die Zukunft nicht. Nicht mal Naturwissenschaft kennt die Zukunft, sondern nur die möglichen Ergebnisse einer Folge bestimmter Ereignisse und hinterlässt zwei unvorsehbare Bereiche:
a) Die Tatsachen der Natur, die wir nicht kennen
b) Menschliche Entscheidung

Diese beiden Bereiche betrachtend beeinträchtigt unser Mangel an Erkenntnis alle menschliche Handlung mit Ungewissheit.

Es gibt drei unterschiedliche Wege, wie der Mensch zukunftsorientiert handelt:
1.     Glücksspiel
2.     Spekulation
3.     Technik

Im Spiel kennen wir die Häufigkeit der Ergebnisse einer Ereignismenge. Aber jene Information hilft uns nicht, zu gewinnen, indem wir auf ein bestimmtes Ergebnis tippen.  Wir müssen uns auf das Glück verlassen.

Beim Spekulieren versuchen wir, unsere Handlung basierend auf unser Verständnis der Zukunft anzupassen. Wir übernehmen zwar ein Risiko, aber das Risiko reduziert sich je mehr Information wir über das Ergebnis herausfinden können. Jede menschliche Handlung ist eine Art Spekulation.

Technisch gesehen kennen wir alle erforderlichen Mittel, wie ein Werkzeug oder eine Maschine, um ein gewünschtes Ziel zu erreichen. Wir treffen Vorsorge- und Sicherheitsmassnahmen, um einige Randzonen der Ungewissheit zu beseitigen.

Es gibt den Begriff „social engeneering“ (soziale Manipulation), aber dieser Begriff ist nichts anderes als ein Synonym für Diktatur und Totalitarismus.  Man kann Menschen nicht wie Zahnräder in der Maschine behandeln. Nicht mal ein Diktator kann den Volkswillen durch seinen Willen ersetzen, um seine Utopie zu erschaffen. Ein Individuum muss daran glauben, dass bestimmte Handlung näher zum Glück führt, aber ein Diktator kann diesen Glauben nicht erzwingen.

Vorher hatten wir die begrenzten Möglichkeiten der naturwissenschaftlichen Voraussagen behandelt. Ebenso ermöglicht uns die Praxeologie, Ergebnisse mehrerer Wirkungsmechanismen mit logischer Gewissheit vorherzusagen, doch diese Vorhersage kann nie etwas mengenbezogenes beinhalten. Mit anderen Worten, wir können sagen, dass- wenn alles gleich bleibt – sinkende Nachfrage nach Gold eine Goldpreissenkung zur Folge hat. Aber wir können nicht voraussagen, um wieviel Euros der Goldpreis fallen wird, wie schon in früheren Lektionen erklärt, Zahlen können nicht dem Willen eines menschlichen Akteurs zugeordnet werden.

Ein Praxeologist, der eine mengenbezogene Vorhersage über den Preis eines Gutes macht, macht keine praxeologische Vorhersage, sondern äussert seine eigene unternehmerische Meinung über die Preisentwicklung.

Wie wir sehen können ist die Ungewissheit in jeder menschlichen Handlung involviert. Wir können die Zukunft nicht kennen, und können nur zocken, spekulieren oder dirigieren. Und in jeder dieser drei Annäherungen steckt ein unbestreitbares Risiko. Unsere Vorhersagen können auf eine Folge logischer Ergebnisse hinweisen, aber diese vorhergesagten Ergebnisse können nur qualitativ sein, und nicht quantitativ.

Bis zum nächsten Mal

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



FreiwilligFrei.de
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de